Unser Europa ist nicht eure Union – Identitäre Intervention bei linksradikaler Großdemo

Am Samstag, den 19. Mai, setzten identitäre Aktivisten in Berlin ein deutliches Zeichen gegen die linksliberalen Vorstellungen von Europa. Unter dem Motto „Ein Europa für alle“ versammelten sich verschiedene Teile des linksextremen Spektrums auf dem Alexanderplatz. Mit dabei sind auch Initiativen wie das Zentrum für politische Schönheit, Sea Watch und auch Parteien wie die SPD Berlin, die Linkspartei und die Grünen. Wir stören ihren Konsens und lassen sie nicht widerspruchslos ihre Propaganda in die Öffentlichkeit zu tragen. Mit drei Banneraktionen entlang der Demonstrationsroute verliehen wir unseren Positionen Ausdruck.

Die Identitäre Bewegung steht für ein Europa in der Vielfalt seiner Völker und Kulturen. Für uns ist Europa mehr als nur die Union. Die entscheidenden Fragen des 21. Jahrhunderts werden in den Fragen der Identität, Demographie und Einwanderung entschieden. Die Vertreter der Multikultis und linken Zivilgesellschaft wollen am liebsten alle Grenzen, Völker und Unterschiede auflösen. Wir denken jedoch, dass sich erst über diese Ebenen der eigentliche Wert des menschlichen Zusammenlebens erschließt.

 

 

 

Spenden

Identitäre Bewegung Deutschland e.V.

IBAN: DE98476501301110068317

BIC: WELADE3LXXX

Verwendungszweck: Aktivismus