Fördermitglied werden

Patriotischer Aktivismus erfordert Mut, Entschlossenheit und Rückgrat. Junge Menschen, die sich bewusst dem linken Zeitgeist widersetzen und sich mit Stolz für ihre eigene Heimat und Identität engagieren, sind wichtiger denn je. Die Identitäre Bewegung ist die Revanche für die 68er-Generation, die unsere Werte, unsere Traditionen, unsere Identität und unser Volk abschaffen will. Wir sind eine Jugend, die sich wieder selbstbewusst zur eigenen Herkunft und Verwurzelung bekennt.

Rückhalt geben

Umso wichtiger ist es für diese jungen Leute, dass sie einen Rückhalt haben, der existentielle Risiken abmildern und Durchhaltekraft spenden kann. Juristische Verfahren, Anwaltskosten, Aufklärungsmaterial, Aktionen, Kampagnen kosten Geld und sind nur durch die Unterstützung unserer Fördermitglieder und freiwilligen Spender möglich. Im Gegensatz zu anderen NGOs und Jugendorganisationen erhält die IB keine staatliche Unterstützung. Der Erhalt unserer Heimat und die Stärkung einer patriotischen Zivilgesellschaft liegt offensichtlich nicht im Interesse der etablierten politischen Eliten und Institutionen.

Unterstützung und Wertschätzung patriotischer Jugendarbeit

Egal ob Aktionen wie die Besetzung des Brandenburger Tores, die Mittelmeermission „Defend Europe“ oder die zahlreichen täglichen Aktionen von IB-Zonen, Flugblätterverteilungen, Besetzungen, kreative Flashmobs und die direkte Konfrontation auf den Bühnen der sattgefressenen Wohlstands- und Salonlinken. Unsere Arbeit ist nur durch deine Unterstützung möglich. Mit einer Fördermitgliedschaft stabilisierst du das Fundament patriotischer Jugendarbeit und aktivistischer Aufklärung auf der Straße. Die Identitäre Bewegung ist Lebensschule und Freiheitsraum für junge Menschen, die aus Liebe zu ihrer Heimat motiviert sind, aktiv zu werden. Auch du kannst deine Wertschätzung für diese Arbeit zeigen, indem du uns unterstützt. Jede helfende Hand, jeder Euro und jeder Zuspruch zählt!

 

Hier Fördermitglied und Aktiv werden!