EUROPA NOSTRA am 25.08.2018

Über 600 Aktionen, 100 bundesweite Ortsgruppen, vertreten in 10 europäischen Ländern und zahlreiche Kampagnen: Die Identitäre Bewegung ist die außerparlamentarische Avantgarde des patriotischen Widerstandes. Unser Anspruch war es immer mittels kreativen und mutigen Aktivismus sowie professioneller Struktur- und Medienarbeit für echte politische Veränderungen zu kämpfen. Nach knapp sechs. Jahren identitärer Jugendarbeit bündelt unser Lager ein weites Feld an Initiativen, Kampagnen, Projekten und Strukturen, die neue Aktivitätsmöglichkeiten eröffnen, Widerstandspotentiale nutzen und zusätzliche Dynamiken für die patriotische Wende erzeugen.

Am 25. August 2018 wollen wir die Arbeit der Identitären Bewegung in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden präsentieren. Unter dem Motto „Europa Nostra“ wollen wir in der Innenstadt mit Bühne, Zelten, zahlreichen Ausstellern sowie mehreren nationalen und internationalen Rednern die Arbeit der patriotischen Jugend präsentieren.

 

 

Es kann ein breites informatives und interaktives politisches Programm erwartet werden, welches das umfassende Kaleidoskop der identitären Aktions- und Kampagnenarbeit abbildet.

Wir haben uns bewusst dazu entschieden, eine derartige Präsentations- und Informationsveranstaltung unter freien Himmel und auf öffentlicher Fläche durchzuführen, um in der Hauptstadt des Widerstandes – Dresden – auch ein deutliches Zeichen für die patriotische Jugend zu setzen. Wir wollen möglichst vielen Leuten die Möglichkeit geben, mit den Akteuren der Identitären Bewegung und anderen Jugendprojekten aus dem patriotischen Milieu ins Gespräch zu kommen, sich zu informieren und inspirieren zu lassen. Wir sehen uns auf der Straße.

Solidaritätsticket: 25 Euro

Wir wollen ein umfassendes Programm aus Rednern, Vorträgen, Unterhaltung und interaktiven Beteiligungsmöglichkeiten bieten. Erstmals kommen am 25. August 2018 wirklich alle Akteure und Projekte aus dem Spektrum der Identitären Bewegung zusammen und stellen gebündelt ihre Arbeit vor. Für die Durchführung und Finanzierung werden wir im Vorfeld Solidaritätstickets ausgeben, über dessen Erwerb Sie dafür sorgen können, in Dresden ein deutliches Signal des patriotischen Widerstandes zu setzen. Der Soliticketpreis liegt bei 25 Euro pro Person.

Soliticket unter: www.ibladen.de